publicite publicite
 
Suche

/ languages

Choisir langue
 
Annonce Goooogle
Annonce Goooogle

Fokus Frankreich

DR

Letzte Aktualisierung am 15.01.2010   16:16 TU

AN UNSERE HÖRER

Logo RFI

ENDE DER SENDUNGEN IN DEUTSCHER SPRACHE

Seit dem 19. Dezember strahlt RFI seine Sendungen in deutscher Sprache nicht mehr aus. Am 29. Januar wird auch die Webseite der deutschen Redaktion eingestellt. RFI behält seine UKW-Frequenz in Berlin (UKW 106), auf der das französische Programm ausgestrahlt wird.

11.01.2010   09:31 TU

Politik

Sarkozy-Villepin

© Reuters

Eins zu Null für Villepin

Im sogenannten Clearstream-Prozess um eine Rufmordkampagne gegen Präsident Nicolas Sarkozy ist sein Rivale, Ex-Premierminister Dominique de Villepin, am Donnerstag freigesprochen worden. Die Staatsanwaltschaft will jedoch Berufung Berufung einlegen.

29.01.2010   09:22 TU

Davos

(REUTERS)

Sarkozy gegen Finanzkapitalismus

Präsident Nicolas Sarkozy hat zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums in Davos die Auswüchse des Finanzkapitalismus angeprangert. Die Globalisierung sei in diesem Bereich außer Kontrolle geraten, sagte er am Mittwoch in seiner Eröffnungsrede.

28.01.2010   10:40 TU

Sarkozy

Nicolas Sarkozy(Photo: Reuters/TF1 Television)

Fernsehmarathon ohne konkretes Ergebnis

Präsident Nicolas Sarkozy hat am Montagabend fast das gesamte Abendprogramm des Privatsenders TF1 bestritten. Zunächst in einem Interview im 20 Uhr-Journal und danach in einer Fragestunde, die um eine zweite Stunde verlängert wurde, mit 11 ausgewählten Franzosen. Es ging Sarkozy in erster Linie darum, seine Politik und seine Entscheidungen zu erklären, Neues haben die Zuschauer nicht erfahren.

26.01.2010   11:03 TU

Manager-Gehälter

Henri Proglio.(Photo: AFP)

EDF-Chef verzichtet auf 450 000 Euro

Der neue Chef des staatlichen französischen Stromkonzerns EDF hat nach massiver Kritik darauf verzichtet, für seinen zweiten Posten als Verwaltungsratsvorsitzender von Veolia bezahlt zu werden. Die Debatte um sein doppeltes Gehalt drohe, die Umsetzung seiner industriellen und sozialen Pläne bei EDF zu gefährden, erklärte Henri Proglio am Donnerstagabend. Er verzichtet damit auf 450.000 Euro pro Jahr. Ihm bleiben bei EDF noch insgesamt 1,6 Millionen Euro.

22.01.2010   13:41 TU

Haiti

  Foto: Reuters

Ausreise für Adoptivkinder

Frankreich drängt auf die umgehende Ausreise haitianischer Kinder, die von französischen Paaren adoptiert wurden. Außenminister Bernard Kouchner sagte am Mittwoch im Parlament, 276 Kinder sollten "so schnell wie möglich" nach Frankreich gebracht werden, "das heißt sofort".

21.01.2010   10:01 TU

Gesellschaft

Integration

(Photo : AFP)

Burkaverbot verlangt

Frankreich steuert auf ein Verbot der Ganzkörperverschleierung muslimischer Frauen in Behörden und öffentlichen Einrichtungen zu. Eine parteiübergreifende Enquetekommission der Nationalversammlung forderte am Dienstag einstimmig eine Parlamentsresolution, die ein Verbot der Burka "auf dem Gebiet der Republik" verlangen soll.

27.01.2010   10:19 TU

Islam in Frankreich

© Editions Cherche-Midi

Drohungen gegen Imam

In dem Pariser Vorort Drancy hat ein Imam Todesdrohungen erhalten. Er hatte sich gegen die Vollverschleierung muslimischer Frauen und für einen Dialog mit den Juden ausgesprochen.

27.01.2010   10:12 TU

Deutschland-Frankreich

99 Ideen für die Zukunft

Eine deutsch-französische Fußballmannschaft für Gala-Spiele? Ein gemeinsamer Sitz im UN-Sicherheitsrat? Zum 47. Jahrestag des Elysée-Vertrags ruft das zweisprachige Magazin PARIS-BERLIN dazu auf, die deutsch-französischen Beziehungen mit neuem Leben zu füllen. Es lanciert 99 Ideen für die deutsch-französische Zukunft.

22.01.2010   13:16 TU

DFJW

© DFJW

Entdeckungstag für Berliner Jugendliche

Gut 1500 Berliner Schüler werden an den Angeboten des DFJW rund um den deutsch-französischen Tag am 22. Januar teilnehmen- egal ob sie Comic-Fans sind, an einem Kochatelier teilnehmen oder sich mit der Geschichte der Franzosen in Berlin vertrauter machen wollen. Zudem laden zahlreiche Unternehmen zu einem Besuch ein.

20.01.2010   11:47 TU

Deutschunterricht

Aufwind für die deutsche Sprache

Die französische Regierung ermuntert Schüler zum Deutschlernen.   Seit Mittwoch verteilt das Bildungsministerium mehr als eineinhalb Millionen Werbebroschüren für den Deutschunterricht an den weiterführenden französischen Schulen.

21.01.2010   10:12 TU

Minderheiten

DR

Frauen als Straßenfeger

Malika und Fadila arbeiten als StraMalika und Fadila arbeiten als Straßenfegerinnen im Pariser Vorort Fontenay sous Bois. Ein anstrengender Job. Das Klima ist manchmal rau - auch im übertragenen Sinn. Denn die Abteilung Müllabfuhr und Straßenreinigung ist noch eine Männerwelt: Auf 80 männliche Angestellte kommen nur 6 Frauen.

20.01.2010   14:57 TU

Tierwelt

(Foto: Vincent Munier)

Immer Ärger mit dem Pyrenäenbär

In den französischen Pyrenäen ist der Bär los: 2005 hat Frankreichs Umweltministerium den "Plan Ours" beschlossen: die Wiedereinführung des Braunbären. Bis heute bekriegen sich Gegner und Befürworter der Maßnahme.

30.12.2009   15:18 TU

Kultur

Festival de Cannes

Festival de Cannes

Tim Burton wird Jury-Vorsitzender

Der amerikanische Filmemacher Tim Burton wird beim 63. Festival de Cannes die Jury leiten. Es findet vom 12. bis 23. Mai statt. Die acht Jurymitglieder und die ausgewählten Filme werden im April bekanntgegeben.

27.01.2010   09:55 TU

Literatur

© Carlsen Verlag

Der kleine Prinz im Comic-Format

Vor 60 Jahren ist Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry zum ersten Mal auf Deutsch erschienen. Knapp 9 Millionen Mal hat sich das Buch weltweit verkauft, weit mehr Menschen haben es gelesen. Nun ist die Geschichte als Graphic Novel erschienen. Joann Sfar, der gerade in Frankreich mit seinem ersten Film über die Chanson-Ikone Serge Gainsbourg Furore macht, hat sich an das literarische Monument gewagt.

22.01.2010   14:40 TU

Literatur

© Klett Cotta

Flüchtlingsdrama von Olivier Adam

Spätestens seit der Verfilmung seines Familiendramas Keine Sorge, mir geht's gut hat der französische Roman- und Drehbuchautor Olivier Adam auch in Deutschland eine große Fangemeinde. In seinem aktuellen Roman Nichts was uns schützt erzählt der Erfolgsautor eine ergreifende Geschichte über das Schicksal der Flüchtlinge, die von Nord-Frankreich nach England übersetzen wollen.

28.01.2010   16:20 TU

Chanson

© Le Pop

"La Musique" von Dominique A

Vor 18 Jahren erfand Dominique A mit seinem Debutalbum La fossette eine neue Art des Chansons, mit der Frankreich sich in der internationalen Musikszene zurückmeldete. Mit seinem achten Album La Musique besinnt sich der Franzose jetzt wieder auf seine Ursprünge.

20.01.2010   10:18 TU

Auszeichnung

Jochen Sandig und Botschafter de Montferrand.© Französische Botschaft Berlin - Jérôme Jean

Französische Orden für Berliner Kulturschaffende

Zwei wichtige Personen des Berliner Kulturlebens werden dieser Tage für ihre Bemühungen im deutsch-französischen Kulturaustausch geehrt. Gereon Sievernich, der Direktor des Martin-Gropius-Baus, erhält den französischen Orden eines Ritters für Kunst und Literatur . Die gleiche Auszeichnung ging auch vor einigen Tagen an den Kulturmanager und Gründer des "Radialsystems", Jochen Sandig.

20.01.2010   11:41 TU

Ausstellung

Bonnie MacLean: Plakat für Konzert Yardbirds/Doors, 1967, Galerie Janos, Paris (Detail)© Wolfgang's Vault, Galerie Janos, Foto: Patrice Schmidt, Musée d'Orsay

Art Nouveau Revival in Paris

Das Musée d'Orsay lässt den Jugendstil wieder aufleben. Mit einer Ausstellung, die Originalobjekte der Jahrhundertwende mit surrealistischen Werken, Möbeln aus den 40er, 50er und 70er Jahren und psychedelischen Plattencovers, Stoffmustern und Plakaten aus den Sixties kombiniert.

06.01.2010   11:27 TU

Monumenta 3

Christian Boltanski.© Didier Plowy - Monumenta/ministère de la Culture

Herzklopfen im Grand Palais

Nach dem deutschen Künstler Anselm Kiefer und dem amerikanischen Bildhauer Richard Serra hat der französische Konzept- und Installationskünstler Christian Boltanski die Ehre einer One-Man-Show unter der Riesenkuppel des Pariser Grand Palais. Personnes (Personen) hat er die Ausstellung genannt, in der es jedoch kein einziges menschliches Wesen zu sehen gibt, außer den Besuchern.

14.01.2010   11:26 TU


Kunst

© Institut Français Berlin

Ein Koffer in Berlin

Immer mehr Künstler aus Frankreich schlagen ihre Zelte an der Spree auf, von einer Berlin-Mode ist sogar schon die Rede. Das Institut Français zeigt jetzt in der Schau Ein Koffer in Berlin eine Auswahl von zehn vielversprechenden oder bereits bekannten Nachwuchskünstlern aus Frankreich.

13.01.2010   11:09 TU

Galerienaustausch

Francis Picabia - Ohne Titel - ca. 1942© Galerie 1900/2000, Paris

Kunsttransfer Berlin-Paris zum Zweiten

Die Premiere im vergangenen Jahr war vielversprechend. Nun hat in Berlin die zweite Auflage des Galerienaustauschs Berlin-Paris begonnen. Bis zum 23. Januar zeigen dabei 14 Galerien aus der französischen Hauptstadt einige der von ihnen vertretenen Positionen, ab dem 29. Januar sind dann die Berliner Galerien bei ihren Pariser Partnern zu Gast.

18.01.2010   10:27 TU


RFI in anderen Sprachen

Im Blickpunkt

Dossiers

Der Fall der Berliner Mauer - aus französischer Sicht

Letzte Aktualisierung am 14.12.2009   09:47 TU

© Centre culturel coréen en France
Erfahrungen junger Frauen aus dem Ausland in der Seine-Metropole

Letzte Aktualisierung am 20.02.2009   09:59 TU

"Paris, das ist nicht Frankreich" - Einblicke in die Province

Letzte Aktualisierung am 20.02.2009   08:55 TU

Im RFI-Studio

Spurensuche

Château de Vernuche, Varennes-Vauzelles, 2005 (Detail).© Arno Gisinger

Walter Benjamin - die Stationen eines Exils

Walter Benjamin war 1933 aus Deutschland geflüchtet. Sein Exil  endete Ende September 1940 in Port-Bou an der französisch-spanischen Grenze, als er sich dort das Leben nahm. Der Fotograf Arno Gisinger hat die Stationen dieses Exils aufgesucht und die Orte im Bild festgehalten.

19.11.2009   13:38 TU

Biografie

© Editions Actes Sud

Das fragmentarische Leben und Werk Walter Benjamins

Der Philosoph und Essayist Bruno Tackels ist der erste Franzose, der eine Biografie Walter Benjamins veröffentlicht hat. Es ist keine Biografie im herkömmlichen Sinn, die sich auf Tagebücher, Briefe und Erinnerungen anderer stützt. Bruno Tackels wollte nicht in das Leben Benjamins "einbrechen". 

21.07.2009   08:05 TU

Frankreich-DDR

Joëlle Timsit während einer Debatte des Europaforums Luxembourg zum Berliner Mauerfall.(Foto: Europaforum Luxembourg)

Erinnungen der letzten französischen Botschafterin in Ost-Berlin

Jöelle Timsit wurde 1986 zur Botschafterin Frankreichs in der DDR ernnant. Dass sie die letzte sein würde, konnte sie damals noch nicht ahnen. Die studierte Germanistin erzählt den Weg zur deutschen Wiedervereinigung aus ihrer Perspektive als Diplomatin.

20.11.2009   14:50 TU

Erinnerungen

© Blessing Verlag

Eine (ost)deutsch-französische Familiengeschichte

Maxim Leo, Redakteur der BERLINER ZEITUNG, hat die Geschichte seiner Familie niedergeschrieben, eine deutsch-deutsche Geschichte, bei der Frankreich eine nicht unbedeutende Rolle spielt, insbesondere durch die Person des Familienpatriarchen Gerhard Leo, der vor kurzem verstarb.

28.10.2009   13:07 TU

RFI Spezial

Mauerfall aus französischer Sicht

In unserer Sondersendung zum 20. Jahrestag des Mauerfalls sprechen wir mit Zeitzeugen, Historikern, Professoren und Künstlern. Archivtöne, aktuelle Reportagen und Liveberichterstattung ergänzen das Programm.

10.11.2009   15:48 TU

Literatur

Alain Lance.© Ulrike Sachweh

DDR-Autoren in Frankreich

Alain Lance ist (oft in Zusammenarbeit mit Renate Lance-Otterbein) der französische Übersetzer von Christa Wolf, Volker Braun und Ingo Schulze. 20 Jahre nach dem Mauerfall erzählt er, wie diese Autoren in Frankreich aufgenommen wurden und werden.

12.02.2009   15:54 TU

Kriegskinder

Johanna Brunne und ihre französische Halbschwester

Johanna Brunne will Französiin werden

Anfang August hat der Franzose Daniel Rouxel als erster Sohn einer Französin und eines Wehrmachtssoldaten die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Johanna Brunne, Tochter einer Deutschen und eines französischen Kriegsgefangenen, hat als erste Deutsche einen Antrag auf die französische Staatsbürgerschaft gestellt.

17.08.2009   08:26 TU

Karriere in Frankreich

Ruth Valentini.© Ulrike Sachweh

Ruth Valentini - von der Hamburger Kunsthochschule zum Nouvel Observateur

Deutsche Journalisten, die in einem französischen Medium Karriere machen, sind selten. Dazu gehört Ruth Valentini. Über drei Jahrzehnte war die gebürtige Hamburgerin Kulturredakteurin in dem linken Wochenmagazin Le Nouvel Observateur.

08.04.2009   11:26 TU

Rundfunkchor

(Foto: Christophe Abramowitz)

Chorleiter mit Leib und Seele

Der Choeur de Radio France gehört seit mehr als 60 Jahren zu den musikalischen Grundpfeilern des Pariser Funkhauses. Seit der Spielzeit 2006 steht der gebürtige Dresdner und langjährige Chorleiter der Semperoper Matthias Brauer an der Spitze des französischen Rundfunkchors.

27.04.2009   13:25 TU

Doppelbiografie

Lutz Krusche.© Ulrike Sachweh

Eine deutsch-französische Liebe

Lutz Krusche war lange Jahre Auslandskorrespondent. Er berichtete aus London und Washington und die meiste Zeit aus Paris. Hier lebt er auch heute noch, zusammen mit der französischen Fernsehreporterin Mémona Hintermann. 20 Jahre nach ihrer ersten Begegnung veröffentlichten sie ein gemeinsames Buch: Als wir unschuldig waren.

27.03.2009   10:00 TU

Europaglosse

Quiz der Woche

Quiz

Die letzten Gewinner

29.01.2010   10:55 TU